Rathscheck Schiefer
Produkte Verlegetechnik Mediathek Themenwelten Unternehmen Service Blog
Rathscheck Schiefer-System powered by nulok

Sanierungspreis 2016 verliehen

Tonnendach mit Rathscheck Schiefer gewinnt in der Kategorie "Steildach"

Mit dem Sanierungspreis würdigt die Rudolf Müller Mediengruppe jährlich Bauobjekte, die sich in Bezug auf Innovation, Entwurfsqualität, Bauqualität, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit besonders hervorheben. Er ist einer der wenigen Preise ausschließlich für Handwerker, die sich zu einem effektiven Marketinginstrument für diese Berufsgruppe entwickelt hat.

Am 18. November 2016 wurde in den Balloni-Hallen Köln, vor rund 120 Gästen, zum sechsten Mal der Sanierungspreis in den Kategorien Bauherr, Flachdach, Holz, Metall und Steildach verliehen. Der Sanierungspreis in der Kategorie "Steildach" ging an die maßDach GmbH & Co. KG aus Dresden für den Umbau einer Lagerhalle zu einem privaten Wohnhaus samt Integration eines Tonnendachs. Damit würdigte die Mediengruppe die herausragende fachliche und technische Leistung bei diesem Bauprojekt.

Ausgangsbasis war eine existierende DDR-Leichtbauhalle mit Tonnendach, welche mit Stahltrapezprofilen eingedeckt gewesen ist. Die alte Dachdeckung wurde nach der Errichtung des Rohbaus abgebrochen, die bestehende Stahlkonstruktion entrostet und mit Rostschutz behandelt. Im unteren Bereich wurde eine Warmdachkonstruktion gewählt, welche auf der einen Seite als Rechtsdeckung mit 24/19 cm Schuppen von Rathscheck Schiefer realisiert wurde. Auf der anderen Seite wurde das Tonnendach bis zu einer Steigung von 60° mit einer Dynamischen Deckung bekleidet. Zum Einsatz kam hier ebenfalls Rathscheck Schiefer in unterschiedlichen Rechteckformaten von 25/20 cm bis 50/20 cm. Der Bereich oberhalb 60° erhielt eine Stehfalzdeckung.

Nachdem in den Vorjahren ebenfalls Projekte mit Rathscheck Schiefer den Sanierungspreis gewonnen hatten, ist es nun schon das dritte Mal, dass das Gewinnerobjekt mit Premium-Schiefer aus Mayen realisiert wurde.

Rathscheck gratuliert der Firma maßDach zum erfolgreich durchgeführten Sanierungsprojekt, sowie zum Gewinn des Sanierungspreises 2016 und wünscht auch für zukünftige Schieferprojekte weiterhin viel Erfolg.

Fotohinweise: Rudolf Müller Mediengruppe

Rathscheck Schiefer - Sanierungspreis 2016

Abb. 1: Sanierungspreis 2016: die Trophäen

Rathscheck Schiefer - Sanierungspreis 2016

Abb. 2: Die Gewinner des Sanierungspreis 2016

Rathscheck Schiefer - Sanierungspreis 2016

Abb. 3: Sanierungspreis 2016 in der Kategorie Steildach: Dachdeckermeister Hendryk Pinkert nimmt den Preis entgegen.

Rathscheck Schiefer - Sanierungspreis 2016

Abb. 4: Die Leichtbauhalle mit Tonnendach vor der Sanierung

Rathscheck Schiefer - Sanierungspreis 2016

Abb. 5: Nach vollendetem Umbau der Lagerhalle zu einem privaten Wohnhaus.

Rathscheck Schiefer - Sanierungspreis 2016

Abb. 6: Eine Seite des Daches wurde im unteren Bereich mit einer Dynamischen Deckung bekleidet.

Rathscheck Schiefer - Sanierungspreis 2016

Abb. 7: In der Mitte ziert ein Ornament die Schieferdeckung.

 

Kontakt

© Rathscheck Schiefer
St.-Barbara-Straße 3
56727 Mayen-Katzenberg

Telefon: 0 26 51 - 955-0
Rathscheck Schiefer
Seite druckenDiese Seite zu den Favoriten hinzufügen...Diese Seite jemandem empfehlen...