Rathscheck Schiefer
Produkte Verlegetechnik Mediathek Moderne Architektur Unternehmen Service

Lineare Rechteck-Deckung

in Qualität InterSIN®

Rechteckige Schiefer für Wandbekleidungen.

Deckunterlage

Für die Deckunterlage einschließlich Unterkonstruktion gelten
generell die Hinweise für hinterlüftete Außenwandbekleidungen.

Rathscheck Schiefer - Rathscheck Schiefer - Lineare Rechteck-Deckung

Bei nicht hinterlüfteten Außenwandbekleidungen sind sie, z.B. bezüglich der Verbindungsmittel usw., sinngemäß anzuwenden.

Unterkonstruktion

Die Unterkonstruktion besteht aus einer Lattung oder Vollschalung. Der Mindestlattenquerschnitt ist einzuhalten.

Befestigung "Sicht-Steine"

Die Befestigung der Schiefer erfolgt mittels Klammertechnik mit einer Klammer aus nicht rostendem Stahl, Werkstoff-Nr. 1 .4571, oder Kupfer am Fuß sowie 2 korrosionsgeschützten Schiefernägeln oder DrillSklent-Schieferschrauben im Kopfbereich. Somit besitzt jeder Stein, unabhängig vom Format, mind. 3 Befestigungspunkte.


Befestigung "Unterlegte-Steine"

Die Befestigung der Schiefer erfolgt mit 3 korrosionsgeschützten Schiefernägeln oder DrillSklent-Schieferschrauben im Kopfbereich. Somit besitzt jeder Stein, unabhängig vom Format, mind. 3 Befestigungspunkte.

Beim Verwenden von Blechen ist unbedingt darauf zu achten, diese mit einer Wasserfalz zu versehen.

Mindesthöhenüberdeckung

Die Mindesthöhenüberdeckung beträgt  50 mm.

Seitenüberdeckung

Die Seitenüberdeckung der "Sicht-Steine" auf die "Unterlegten Steine" beträgt mindestens 50 mm.

Das sichtbaren Gebinde ist mit einer mindestens 3 bis 6 mm breiten Stoßfuge auszuführen.

Die Fugenbreite sollte nicht größer als 50 mm sein.

Rathscheck Schiefer - Rathscheck Schiefer - Materialbedarfsberechnung Lineare Rechteck-Deckung

Ort, Traufe, First

Jeder Ort- / Firststein muss mind. 4 Befestigungspunkte besitzen (Klammer, korrosionsgeschützter Schiefernagel oder DrillSklent-Schieferschraube).

Die Deckung der Orte erfolgt auslaufend. Dabei sind Steinbreiten kleiner als 125 mm unzulässig.

Jeder Ortstein muss mit einem zusätzlichen Schiefer unterlegt werden.

Damit die Schiefer an Traufe und First die gleiche Neigung haben, sollten diese unterlegt werden.

Maße und Stückzahlen pro m²

Höhe
und Breite in cm
sichtb. Stein
ca. kg
pro
1000
Stück
Haken-
verbrauch
in Stück/m²
Latten-
abstand
in cm bei
6 cm HÜ
Latten-
verbr.
in m/m²
ca. Schiefer-
bedarf
in Stück/m²
Haken-
länge
in cm 
60 x 30 2410 12,3 54 1,85 12,34 7
50 x 25 1720 18,2 44 2,27 18,18 7
40 x 25 1380 23,5 34 2,94 23,53 7
35 x 25 1210 27,6 29 3,45 27,59 7
40 x 20 1100 29,4 34 2,94 29,41 7
35 x 20   970 34,5 29 3,45 34,48 7
30 x 20   750 41,7 24 4,17 41,67 7

Klicken Sie auf die kleinen Bilder um die Objekte als 3D-Objekt zu betrachten.
Klicken Sie hier um einen 3D-Player herunter zu laden.

Rathscheck Schiefer - Lineare Rechteck-Deckung auf Alu-Unterkonstruktion  Lineare Rechteck-Deckung auf Alu-Unterkonstruktion.                  

Rathscheck Schiefer - Lineare Rechteck-Deckung mit Fuge auf Alu- Unterkonstruktion  Lineare Rechteck-Deckung mit Fuge auf Alu-Unterkonstruktion.  

Rathscheck Schiefer - Lineare Rechteck-Deckung auf Holz-Unterkonstruktion  Lineare Rechteck-Deckung auf Holz-Unterkonstruktion.             

Rathscheck Schiefer - Lineare Rechteck-Deckung mit Fuge auf Holz-Unterkonstruktion  Lineare Rechteck-Deckung mit Fuge auf Holz-Unterkonstruktion.

Rathscheck Schiefer - Rathscheck Schiefer - Deckbild Lineare Rechteck-Deckung

Rathscheck Schiefer - Rathscheck Schiefer - Lineare Rechteck-Deckung

 
Seite druckenDiese Seite zu den Favoriten hinzufügen...Diese Seite jemandem empfehlen...
Fachberater für Schieferverlegetechnik Preiswerte Deckungen Rechteck-Deckungen