Rathscheck Schiefer
Produkte Verlegetechnik Mediathek Moderne Architektur Denkmalpflege Unternehmen Service

Waben-Deckung in Schiefer

in Qualität InterSIN®

Rathscheck Schiefer - Waben DeckungFür die Waben-Deckung werden quadratische Schiefer mit einer gestutzten Ecke verwendet. Die Deckung ist im Hochformat bzw. als Rechts- oder Linksdeckung möglich.



Decksteinmodell

Rathscheck Schiefer - Waben-Deckung (Decksteinmodell)




Deckunterlage

Schalung

Befestigung

Die Befestigung erfolgt mit mindestens 2 Schiefernägeln oder -stiften bzw. DrillSklent-Schrauben.

Höhen- und Seitenüberdeckung bei Rechts- und Linksdeckung sowie Stückzahl pro m²

Höhe und
Breite
[cm]
Höhen- und Seiten-überdeckung
[mm]
ca.
Schiefer-
bedarf
[Stück / m²]
ca. kg pro
1.000 Stück
ca. Stück je
Holzkiste
20 x 20 40 41,7 550 2.800

Einteilung

  • Als Rechts- oder Linksdeckung unter Berücksichtigung der 40 mm Höhen- und Seitenüberdeckung
  • Als eigentliche Waben-Deckung (siehe Abbildung unten)
    • waagerechte Einteilung: 8,48 cm
    • senkrechte Einteilung: 28,28 cm (= Schnürabstand)

Ortdeckung

  • Bei Rechts- oder Linksdeckung als eingebundene Orte oder als Strackorte
  • Bei der eigentlichen Waben-Deckung als Strackort, wobei der aufgelegte Ortstein die Wabensteine seitlich mindestens um 40 mm überdeckt oder an der geraden Ortkante auch als eingebundener Ort

Als Ortsteine stehen die Rechteckformate 30 x 20 cm und 35 x 20 cm zur Verfügung.

Rathscheck Schiefer - Waben-Deckung Deckschema

Berechnungsbeispiel

S = D / 2 - (1,414 x Ü)

S = Schnürabstand
D = Schieferdiagonale
Ü = Überdeckung


 

Kontakt

© Rathscheck Schiefer
St.-Barbara-Straße 3
56727 Mayen-Katzenberg

Telefon: 0 26 51 - 955-0
Rathscheck Schiefer
Seite druckenDiese Seite zu den Favoriten hinzufügen...Diese Seite jemandem empfehlen...