Rathscheck Schiefer
Produkte Verlegetechnik Mediathek Moderne Architektur Denkmalpflege Unternehmen Service

Gebindesteigung

Rathscheck Schiefer - Universal Deckung, Gebindesteigung

Auf Dachflächen erfolgt die Deckung mit Gebindesteigung.

Auf die Einhaltung der, der Dachneigung entsprechenden, Mindestgebindesteigung ist unbedingt zu achten (siehe Gebindesteigung).

Im Sinne einer besseren Materialausnutzung kann die Deckung von Gleichorten erfolgen. Dies wird durch die Deckung mit Gleichortgebindesteigung erreicht.

Ermittlung der Gleichortgebindesteigung

Bogenschnitt-Deckung             Universal-Deckung

Rathscheck Schiefer - Ermittlung der Gleichortgebindesteigung

  1. Markieren der Höhen- und Seitenüberdeckungslinien auf einem auf der betreffenden Dachfläche zur Verwendung kommenden Schiefer.
  2. Abtragen der Bezugslinie A - B, wobei an B der Fersenversatz zu berücksichtigen ist.
  3. Anlegen des Schiefers auf der Dachfläche in der Weise, dass die Bezugslinie A - B parallel zur Ortkante verläuft.
  4. Übertragen der Fuß- oder Kopflinie auf die Dachfläche.
Voraussetzung für die Deckung von Gleichorten ist, dass die Ortkante rechtwinklig zur Traufe verläuft. An Graten ist diese Deckung nicht möglich.
 

Kontakt

© Rathscheck Schiefer
St.-Barbara-Straße 3
56727 Mayen-Katzenberg

Telefon: 0 26 51 - 955-0
Rathscheck Schiefer
Seite druckenDiese Seite zu den Favoriten hinzufügen...Diese Seite jemandem empfehlen...