Rathscheck Schiefer
Produkte Verlegetechnik Mediathek Moderne Architektur Denkmalpflege Unternehmen Service
Rathscheck Schiefer - Jetzt Sanierungsbonus sichern!

Rechteck-Doppeldeckung

Rathscheck Schiefer - Rechteckige oder quadratische Schiefer im halben Verbund mit ca. 3-6 mm breiter Stoßfuge.

Die Deckung erfolgt mit rechteckigen oder quadratischen Decksteinen die im halben Verband mit ca. 3 – 6 mm breiter Stoßfuge angeordnet werden.

Deckunterlage

Schalung oder Lattung

Befestigung

Jeder Schiefer ist mit mindestens 2 Schiefernägeln oder -stiften bzw. DrillSklent-Schrauben bzw. einem Klammerhaken / Einschlaghaken bei Deckung auf Lattung zu befestigen.
Die Steine am Ort oder Grat sind mit mindestens 3 Schiefernägeln oder -stiften bzw.
DrillSklent-Schrauben zu befestigen.

Anmerkung:
Soweit die Bekleidung auf Lattung mit Klammerhaken erfolgt, werden, bedingt durch die Kreuzpunkte von Lattung und Konterlattung, etwa 10 % des errechneten Hakenbedarfs in Form von Einschlaghaken benötigt. 

Deckbild

Rathscheck Schiefer - Deckbild Rechteck-Doppeldeckung


Mindesthöhenüberdeckung

Das drittfolgende Gebinde muss das erste Gebinde entsprechend der Tabelle überdecken.

Rathscheck Schiefer - Mindestüberdeckung in mm des dritten Gebindes über das erste bei Rechteck-Doppeldeckung 60 x 30 40 x 40 35 x 35   -
50 x 30 40 x 25 35 x 25 30 x 30
50 x 25 40 x 20 35 x 20 30 x 20
Regeldachneigung Höhenüberdeckung [mm]
≥ 22° 120 - - -
≥ 30° 100 100 - -
≥ 40° 80 80 80 -
≥ 50° 60
60 60 60

Maße und Stückzahlen mit Rechtecken (bei DN ≥ 40°, HÜ = 80 mm) pro m2

Höhe
und
Breite
[cm]
ca.
Schiefer-
bedarf
[Stück / m²]
ca.
Haken-
verbrauch
[Stück / m²]
 
Latten-
abstand
[cm]
ca.
Latten-
verbrauch
[m / m²]
ca. kg
pro
1.000
Stück
ca.
Stück
je Holz-
kiste
60 x 30 12,8 12,8 26,0 3,85 2.410 600
50 x 25 19,0 19,0 21,0 4,76 1.720 700
40 x 25 25,0 25,0 16,0 6,25 1.380 950
35 x 25 29,6 29,6 13,5 7,41 1.210 1.100
40 x 20
31,3
31,3 16,0 6,25 1.100 1.350
35 x 20 37,0 37,0 13,5 7,41 970 1.550

Die Haken müssen 10 mm länger als die jeweilige Höhenüberdeckung sein.

Maße und Stückzahlen mit Quadraten (bei DN ≥ 50°, HÜ = 60 mm) pro m2

Höhe
und
Breite
[cm]
ca.
Schiefer-
bedarf
[Stück / m²]
ca.
Haken-
ver-
brauch
[Stück / m²]


Latten-
abstand
[cm]

ca.
Latten-
ver-
brauch
[m / m²]
ca. kg
pro
1.000
Stück
ca.
Stück
je Holz-
kiste
40 x 40
14,7 14,7
17,0
5,88
2.400
850
30 x 30
27,8 27,8
12,0
8,33
1.205
1.200

Die Haken müssen 10 mm länger als die jeweilige Höhenüberdeckung sein.

Traufe: Rechteck-Doppeldeckung 
Rathscheck Schiefer - Traufe: Rechteck-Doppeldeckung
Ortgang: Rechteck-Doppeldeckung, halber Verband 
Rathscheck Schiefer - Ort: Rechteck-Doppeldeckung, halber VerbandKlicken Sie auf das kleine Bild um das Objekt als 3D-Objekt zu betrachten. Klicken Sie hier um einen 3D-Player herunter zu laden.
Rathscheck Schiefer - Ort: Rechteck-Doppeldeckung, halber Verband
Ortgang: Rechteck-Doppeldeckung, halber Verband mit Zubehörsteinen 
Rathscheck Schiefer - Ort: Rechteck-Doppeldeckung, halber Verband mit ZubehörsteinenKlicken Sie auf das kleine Bild um das Objekt als 3D-Objekt zu betrachten. Klicken Sie hier um einen 3D-Player herunter zu laden.
Rathscheck Schiefer - Ort: Rechteck-Doppeldeckung, halber Verband mit Zubehörsteinen
Grat: Rechteck-Doppeldeckung, eingebunden mit Nocken 
Rathscheck Schiefer - Grat: Rechteck-Doppeldeckung, eingebunden mit Nocken
Grat: Rechteck-Doppeldeckung, Strackort 
Rathscheck Schiefer - Grat: Rechteck-Doppeldeckung, Strackort
First: Rechteck-Doppeldeckung 
Rathscheck Schiefer - First: Rechteck-Doppeldeckung

Kehlen

Bei Kehldeckungen sind die „Regeln für Deckungen mit Schiefer" zu beachten.

Hauptkehle: Rechteck-Doppeldeckung mit Nockenkehle 

Rathscheck Schiefer - Hauptkehle: Rechteck-Doppeldeckung mit Nockenkehle

Materialbedarfsermittlung Rechteck-Doppeldeckung 
Bedarf =

10.000
   H-Ü  
2

 
 
 x B 
 
 
= [Stück / m²]
H = Steinhöhe
Ü = überdoppelte Höhenüberdeckung
B = Steinbreite
Steinformat: 40 x 25 cm
Höhenüberdeckung: 8 cm überdoppelt
(40 - 8) : 2 = 16
16 x 25 = 400
10.000 : 400 = 25 Stück pro m²


Materialbedarf für Wandbekleidung in Rechteck-Doppeldeckung mit Hakenbefestigung

Höhe
und
Breite
[cm]
Höhen-
über-
deckung
[mm]
ca.
Schiefer-
bedarf
[Stück / m²]
ca.
Haken-
verbrauch
[Stück / m²]
Latten-
ab-
stand
[cm]
ca.
Latten-
verbrauch
[m / m²]
40 x 25
60 23,5
23,5
17,0
5,88
40 x 20
60 29,4
29,4
17,0
5,88
35 x 25
60 27,6
27,6
14,5
6,90
35 x 20
60 34,5
34,5
14,5
6,90
30 x 20
60 41,7
41,7
12,0
8,33
25 x 20
60 52,6
52,6
9,5
10,53

Die Haken müssen 10 mm länger als die jeweilige Höhenüberdeckung sein.

Materialbedarf für Wandbekleidung in Rechteck-Doppeldeckung bei Nagelung

Höhe
und
Breite
[cm]
Höhen-
über-
deckung
[mm]
ca.
Schiefer-
bedarf
[Stück / m²]

Latten-
abstand
[cm]
ca.
Latten-
verbrauch
[m / m²]
40 x 25
20
21,1
19,0
5,26
40 x 20
20
26,3
19,0
5,26
35 x 25
20
24,3
16,5
6,06
35 x 20
20
30,3
16,5
6,06
30 x 20
20
35,7
14,0
7,14
25 x 20
20
43,5
11,5
8,70

Rechteck-Doppeldeckung

Einteilung bei ungeraden Wandflächen

Beispiel

Rathscheck Schiefer - Einteilung bei ungeraden Wandflächen Beispiel
Steinformat: 35 x 25 cm (Hochformat)
Fugenabstand: 4 mm
Senkrechte Einteilung: 1/2 Steinbreite + 1/2 Fuge
  = 12,5 + 0,2 = 12,7 cm

1080 : 12,7 = 85

1073 : 85 = 12,623

Da 12,623 kleiner als 12,7 ist, nächst niedrigere ganze Zahl nehmen: 84

Die senkrechten Schnürschläge erfolgen im Abstand von

oben: 1073 : 84 = 12,77
unten: 1080 : 84 = 12,86

Der Ausgleich erfolgt über die Fuge.

Anmerkung:

Etwaige Überstände sind bei der Einteilung zu berücksichtigen.


Rathscheck Schiefer - Video in HD-Qualität

Rathscheck Schiefer - Video in HD-Qualität

 

Kontakt

© Rathscheck Schiefer
St.-Barbara-Straße 3
56727 Mayen-Katzenberg

Telefon: 0 26 51 - 955-0
Rathscheck Schiefer
Seite druckenDiese Seite zu den Favoriten hinzufügen...Diese Seite jemandem empfehlen...