Rathscheck Schiefer
Produkte Verlegetechnik Mediathek Themenwelten Unternehmen Service Blog
Rathscheck Schiefer - Jetzt Sanierungsbonus sichern!

Asbest - Nichts wie runter damit!

Asbest ist seit 1993 in Deutschland verboten!Liegen auf Ihrem Dach Asbestzement-Platten? Dann sollten Sie jetzt über eine Sanierung nachdenken.

Mit den Jahren lösen sich Asbestfasern aus den Dachplatten. Asbest ist nachweislich zellschädigend und seit 1993 in Deutschland verboten.

Gehen Sie auf Nummer sicher! Sanieren Sie jetzt Ihr Dach mit Schiefer! Der Zeitpunkt war noch nie so günstig.

Rathscheck Schiefer unterstützt Bauherren im Rahmen der regionalen Asbest-Kampagne unter bestimmten Voraussetzungen bei Sanierungsmaßnahmen mit Schiefer. Der Sanierungs-Bonus in Höhe von 500,- € brutto ist zeitlich begrenzt und gilt für Objekte in folgenden Gebieten ab einer Dach-/Fassadenfläche von 100 m²:

Landkreis Mayen-Koblenz, Vulkaneifel, Ahrweiler
Rathscheck Schiefer - Rathscheck gegen Asbest

Flyer Asbest-Sanierungskampagne

 Flyer Asbest-Sanierungskampagne als PDF herunterladen

Dachfläche mit verwitterten und schädigenden Asbestplatten

Kampagnen-Logo Rathscheck gegen Asbest

Förderbedingungen Asbest-Sanierungskampagne als PDF herunterladenFörderbedingungen Asbest-Sanierungskampagne Landkreise Mayen-Koblenz, Vulkaneifel, Ahrweiler

Sichern Sie sich jetzt hier Ihren persönlichen 500,- € Sanierungs-Gutschein

Die Vorteile einer Dachsanierung mit Schiefer

  • Eine Gesundheitsgefährdung durch das Dach ist zukünftig ausgeschlossen
  • Schiefer veredelt jedes Haus
  • Hohe Sicherheit bei Unwetter (Hagel und Sturm)
  • Schiefer ist ein natürlicher Baustoff und hat eine extrem hohe Lebensdauer

Eine Dachsanierung mit Schiefer ist einfacher als gedacht

  • Die vorhandene Dachschalung kann in den meisten Fällen bestehen bleiben
  • Die Sanierungs-Profis sorgen für einen schnellen und reibungslosen Ablauf

Kostenloses Beratungsprogramm von Rathscheck Schiefer

Die Experten aus dem Rathscheck-Serviceteam schauen sich den Sanierungsfall vor Ort an, beraten bei der Auswahl der passenden Schieferdeckart und helfen bei der Planung sowie bei der Suche nach einem fachkundigen Schieferdecker-Unternehmen.

Kostenloses Beratungsprogramm für Bauherren

Viele Hausbesitzer und Immobilien-Erben stehen vor demselben Problem:

Mindestens 60 Prozent aller zwischen 1950 und 1980 gebauten Eigenheime ächzen unter Asbest-Altlasten. Die Asbestzement-Platten fristen auf Dächern und an Fassaden der Sanierung entgegen.


 

Kontakt

© Rathscheck Schiefer
St.-Barbara-Straße 3
56727 Mayen-Katzenberg

Telefon: 0 26 51 - 955-0
Rathscheck Schiefer
Seite druckenDiese Seite zu den Favoriten hinzufügen...Diese Seite jemandem empfehlen...